Termin

Hofnachfolge – wie geht es weiter?: vom 23.01.2018 um 09:00 Uhr bis zum 23.01.2018 um 17:00 Uhr

Zum Seminar


In vielen familiengeführten Betrieben steht in den nächsten

Jahren die Hofnachfolge an. Erfahren und diskutieren Sie über die notwendigen wirtschaftlichen Fragen, und was es hierbei über Jahre hinweg sorgfältig zu planen gilt. Welche rechtlichen Konstellationen sind denkbar? (Hinweis: keine juristische Beratung). Erkennen Sie die Notwendigkeit, frühzeitig zu agieren, um die Steuerlast (insbesondere bei der Einkommens-, der Erbschafts- und der Schenkungssteuer) gering zu halten. Mit der wichtigste Punkt sind die Emotionen sowie die Erwartungen, die Inhaber und Nachfolger bewegen. Erfahren Sie, wie diese Ihre Entscheidungen beeinflussen und wie Sie am besten agieren, um die Hofnachfolge erfolgreich zu gestalten.

Am ersten Tag liegt der Schwerpunkt auf der Zukunftsperspektive, während am zweiten Tag die steuerrechtlichen Fragen und Möglichkeiten geklärt werden.




Inhalt

• Wann braucht es Berater vor Ort?
• Kann sich der Hof oder Betrieb weiterentwickeln?
• Der richtige Zeitpunkt für Übergabe und Investitionen
• Die außerfamiliäre Übergabe als Alternative
• Die eigene Arbeitsbelastung
• Steuerfragen zur Einkommens-, Umsatz-, Schenkungs- und Erbschaftssteuer

Ort: Neuburg an der Donau Webseite: www.dlg-akademie.de
Veranstalter / Ansprechpartner:
DLG-Akademie
Telefon: 069 24788 333

© 2018 Raiffeisen Waren Genossenschaft Rheinland eG
Kontakt: info@raiffeisen-rheinland.de - Datenschutz
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren
OK